Older postsAnciens articles | Newer postsArticles récents  

 — November 11, 201111 novembre 2011
 
Anglican-Old Catholic International Co-ordinating Council. Photo: ACNS

The Anglican-Old Catholic International Co-ordinating Council (AOCICC) met in York, England from 4 to 8 November 2011.

In its most important piece of work the Council finalized the text of a joint statement on ecclesiology and mission Belonging Together in Europe. An earlier version of the text was the major focus of the International Old Catholic and Anglican Theological Conference held in Neustadt, Germany from August 29 to September 2, 2011.

The joint declaration fulfils two points of the Council’s mandate in offering a joint reflection on the ecclesiological and missiological implications of the Bonn agreement and the relationship between our churches. It is intended to provide a platform on which our two churches might make further progress to full visible unity. The Council will submit this to our parent bodies.

The members received reports of developments in the Anglican Communion and in the Old Catholic churches of the Union of Utrecht, and reviewed present ecumenical dialogues in which our churches are engaged.

The Council participated in the annual meeting of the Society of St Willibrord. The Bishop of Lichfield presided at the festival eucharist in York Minster, and the Bishop of Haarlem preached. Bishop David Hamid presented a paper “From anomaly to opportunity: diaspora and national churches with a common mission.”

This was the final meeting under the Council’s current mandate. The Council’s report to the archbishops of Canterbury and Utrecht includes recommendations to be considered in a new mandate.

For further information, please contact the Revd Professor Dr Angela Berlis, tel +41 (0)31 631 4193, email, or Canon Dr Alyson Barnett-Cowan at the Anglican Communion Office, tel +44 (0)20 7313 3930, email. Websites: www.utrechterunion.org and www.anglicancommunion.org

Present at the meeting:

Anglicans
The Rt Revd Jonathan Gledhill, Co-chair
The Rt Revd David Hamid
Mrs Maryon Jägers
The Revd Dr Jeremy Morris
The Revd Carola von Wrangel, Consultant
Canon Dr Alyson Barnett-Cowan, Co-secretary
Mr Neil Vigers, Anglican Communion Office

Old Catholic
The Rt Revd Joachim Vobbe, Co-chair
The Revd Professor Dr David R Holeton
The Rt Revd Dr Dirk Jan Schoon
The Revd Professor Dr Angela Berlis, Co-secretary
The Revd Lars Simpson, Administrative Support and Interpreter

The Revd Henriette Crüwell (not able to be present at this meeting)


Internationaler Anglikanisch/Alt-Katholischer Koordinierender Rat

Der Internationale Anglikanisch/Alt-Katholische Koordinierende Rat (AOCICC) traf sich vom 4. bis 8. November 2011 in York (England).

Als wichtigsten Teil seiner Arbeit vollendete der Rat den Text einer gemeinsamen Erklärung über Ekklesiologie und Mission, Belonging Together in Europe. Eine frühere Textversion war das Hauptthema der Internationalen Alt-Katholischen und Anglikanischen Theologenkonferenz vom 29. August bis 2. September 2011 in Neustadt/W. (Deutschland).

Die gemeinsame Erklärung erfüllt zwei Punkte des Mandats, indem sie eine gemeinsame Reflexion der ekklesiologischen und missiologischen Implikationen des Bonner Abkommens und der Beziehung zwischen unseren beiden Kirchen darstellt. Sie will eine Grundlage sein, auf der unsere beiden Kirchen zu voller sichtbarer Einheit weiter voranschreiten. Der Rat wird sie den zuständigen Organen übermitteln.

Die Mitglieder empfingen Berichte über die Entwicklungen in der Anglikanischen Kirchengemeinschaft und in den Alt-Katholischen Kirchen der Utrechter Union und nahmen laufende ökumenische Dialoge zur Kenntnis, an denen unsere Kirchen beteiligt sind.

Der Rat nahm am Jahrestreffen der Willibrord-Gesellschaft teil. Der Bischof von Lichfield präsidierte die festliche Eucharistiefeier in der Kathedrale von York, der Bischof von Haarlem hielt die Predigt. Bischof David Hamid hielt einen Vortrag mit dem Titel “From anomaly to opportunity: diaspora and national churches with a common mission” [Von der Anomalie zur Gelegenheit: Diaspora- und Nationalkirchen mit einem gemeinsamen Missionsauftrag].

Diese Sitzung war die letzte dieser Mandatsperiode des Rates. Der Bericht des Rates an die Erzbischöfe von Canterbury und Utrecht enthält Empfehlungen, die für ein neues Mandat berücksichtigt werden sollen.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Prof. Dr. Angela Berlis, Tel. +41 (0)31 631 4193, emailbzw. bei Canon Dr. Alyson Barnett-Cowan, Tel. +44 (0)20 7313 3930, email. Webseiten: www.utrechterunion.org und www.anglicancommunion.org

Bei der Sitzung waren folgende Mitglieder anwesend:

Alt-Katholische Kirchen
Bischof em. Joachim Vobbe – Ko-Präsident
Prof. Dr. Angela Berlis – Ko-Sekretärin
Prof. Dr. David R. Holeton
Bischof Dr. Dick Schoon
Administrative Unterstützung und Übersetzung: Pfr. Lars Simpson

Anglikanische Kirchengemeinschaft
Bischof Jonathan Gledhill – Ko-Präsident
Canon Dr. Alyson Barnett-Cowan – Ko-Sekretärin
Bischof David Hamid
Frau Maryon Jägers
Pfarrerin Carola von Wrangel (Beraterin)
Administrative Unterstützung: Neil Vigers, Anglican Communion Office

Abwesend: Pfarrerin Henriette Crüwell (alt-katholisch)

Posted: November 11, 2011 • Permanent link: ecu.net/?p=1822
Categories: CommuniquéIn this article: Anglican, Old Catholic
Transmis : 11 novembre 2011 • Lien permanente : ecu.net/?p=1822
Catégorie : CommuniquéDans cet article : Anglican, Old Catholic


  Older postsAnciens articles | Newer postsArticles récents